Lattenrost2018-10-04T11:36:44+00:00

Federrahmen REGA –
Air Lift Technik

Optimale Anpassung an Ihre Körperkontur.
Die innovative, punktuelle Federtechnologie erfüllt die sechs Anforderungen an einen gesunden Schlaf und unterstützt zusätzlich die Eigenschaften der Matratze. Das ergibt High-Tech mit Wohlfühlfaktor für erholsame Ruhe.

Eigenschaften

  • passend für alle Bettrahmen
  • motorisch verstellbar mit bis zu vier Motoren
  • Körper unterstützend
  • druckentlastend
  • antiallergisch
  • atmungsaktiv
  • individuell einstellbar
  • ökologisch
  • schadstofffrei

Unser Service

Schlafberatung

Sie brauchen Hilfe für Ihr perfektes Schlafsystem? Die richtige Kombination aus Bett, Lattenrost und Matratze ergibt eine gesunde Erholung. Wir freuen uns auf eine persönliche Beratung mit Ihnen.

Beratung zu Hause

Sie brauchen Hilfe in den eigenen vier Wänden? Wir kommen auch persönlich zu Ihnen nach Hause, um das für Sie beste Schlafsystem zu ermitteln.

Maßanfertigung

Sie wollen es ganz individuell?
Mit unseren Betten- und Schreiner-Partnern ermöglichen wir Ihnen eine Anfertigung nach Maß für Ihr persönliches Schlafsystem.

Lieferung und Aufbau

Bequem zu Ihnen nach Hause?
Kein Problem, wir liefern bis in Ihre Wohnung und bauen Ihr gesamtes Bettensystem nach Ihren Wünschen auf.

»…also noch einmal ganz herzlichen Dank für Ihre tolle Beratung, Ihr Engagement und für die fantastischen Betten.«

Familie Kotthaus, Schwerte

Der Liegesimulator- die perfekte
Vermessung für Ihre Wunsch-Matratze

Geprüft, patentiert und ausgezeichnet – der Liegesimulator bringt Sie in 3 Schritten zu Ihrer nachhaltig besseren Schlafausstattung. Mit einer Technologie vom Institut Proschlaf aus dem Ärztezentrum Salzburg.

1. Liegedruck-Messung: Im ersten Schritt wird Ihre derzeitige Liegesituation bestimmt und der Köper mit Hilfe einer Liegedruck-Messung am Simulator ergonomisch vermessen.

2. Stützprofil Simulation: Danach errechnet der Liege-Simulator einen Stützvorschlag für die Matratze und das Kopfkissen. Dieser Vorschlag wird simuliert und liege-orthopädisch überprüft.

3. Ihre individuelle Matratze: Im dritten Schritt wird das am Liege-Simulator ermittelte Körperstützprofil in Form von unterschiedlich festen Stützelementen in die Matratze eingearbeitet.

Kommen Sie vorbei und fühlen jetzt den Unterschied!